Travelcircus

Gewinnspiel Teilnahmebedingungen


Der Veranstalter des Gewinnspiels ist die Travelcircus GmbH, Aroser Allee 76, 13407 Berlin. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt ausschließlich zu den hier aufgeführten Bedingungen. Mit der Registrierung zum Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich anerkannt.

§ 1 Gewinnspiel und Veranstalter

(1) Veranstalter des Onlinegewinnspiels „Ein Jahr Kurzurlaub geschenkt: Travelcircus sucht Deutschlands besten Reisequiz-Champion“ (nachfolgend „Gewinnspiel“) ist die Travelcircus GmbH, Aroser Allee 76, 13407 Berlin (nachfolgend „Veranstalter“). Die Teilnahme an dem Gewinnspiel richtet sich ausschließlich nach den nachfolgenden Teilnahmebedingungen.

§ 2 Teilnahme

(1) Teilnahmeberechtigt ist jede Person ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Mitarbeiter der Travelcircus GmbH, der beteiligten Kooperationspartner, sowie jeweils deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
(2) Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ausschließlich in dem Zeitraum vom 19.06.2018 11:00 Uhr bis 26.06.2018 11:00 Uhr möglich. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.
(3) Die Teilnahme an dem Gewinnspiel erfolgt über die Seite quiz.travelcircus.de/ (nachfolgend „Webseite“). Das Gewinnspiel ist dort verfügbar.
(4) Jede Person, die an dem Gewinnspiel teilnehmen möchte, muss sich auf der Webseite über Facebook einloggen und ihr Einverständnis mit diesen Gewinnspielbedingungen bestätigen.
(5) Für die Registrierung ist die vollständige und wahrheitsgemäße Angabe sämtlicher abgefragten Daten, wie Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, erforderlich, welche durch das Login per Facebook abgefragt werden.
(6) Erst nach Facebook Login ist die Teilnahme an dem Gewinnspiel möglich. Unzutreffende Angaben oder unvollständig ausgefüllte Registrierungen führen zum Ausschluss von der Gewinnvergabe. Für verspätete und/oder unvollständige Eingänge kann der Veranstalter nicht verantwortlich gemacht werden.
(7) Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer automatisch mit der Registrierung in unserem WhatsApp Newsletter oder E-Mail Newsletter bereit und erhält ab sofort nach der "Double Opt-In" Bestätigung via E-Mail oder SMS Werbenachrichten, die dieser oder diese zu jedem Zeitpunkt abstellen kann.

§ 3 Durchführung und Abwicklung

(1) Nach vollständig durchgeführter Registrierung und dem Start des Spiels durch Betätigung des Start-Buttons bekommt der Teilnehmer die einmalige Möglichkeit, bis zu 315 Wissensfragen aus allen möglichen Kategorien und Schwierigkeitsstufen nacheinander zu beantworten. Die Reihenfolge der Fragen ist zufällig. Zu der jeweiligen Frage werden vier verschiedene Antwortmöglichkeiten eingeblendet. Nur eine dieser Antwortmöglichkeiten ist korrekt. Der Teilnehmer hat pro Frage 10 Sekunden Zeit, die Frage zu beantworten, indem er die jeweilige Antwort, die er für richtig hält, anklickt. Wenn der Teilnehmer die richtige Antwort anklickt, kommt er weiter und die nächste Frage wird eingeblendet.
(2) Wenn der Teilnehmer eine Frage falsch beantwortet oder innerhalb der 10 Sekunden keine Antwort anklickt, ist das Spiel für ihn zu Ende.
(3) Gewinner ist der Teilnehmer, der von allen Teilnehmern die meisten Fragen richtig beantwortet hat. Sollten mehr als ein Teilnehmer die gleiche Anzahl von Fragen richtig beantwortet haben, so gewinnt der Teilnehmer, der die Fragen am schnellsten beantwortet hat. Die Beantwortungszeit wird dabei in Millisekunden gemessen.
(4) Der Gewinner erhält eine “Urlaubs-Flatrate” für 12 Monate, beginnend ab Juli 2018, die aus einem monatlichen Kurzurlaub zu zweit im Doppelzimmer inkl. Frühstück im 4* oder 5* Hotel aus dem Angebot von Travelcircus.de im Wert von je maximal 400€ besteht. Insgesamt sind damit 12 Kurzurlaube von je 400€ (in Worten: “vierhundert”) zu gewinnen, Gesamtwert 4.800€ (in Worten: “viertausendachthundert”). Die An- und Abreise zu den Hotels erfolgt auf Kosten des Gewinners. Sämtliche Kosten, die während der Reisen entstehen (Minibar, Telefon etc.), müssen vom Gewinner gedeckt werden.
(5) Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und hat den Erhalt der Benachrichtigung und die Inanspruchnahme des Gewinns innerhalb von zwei Wochen nach dem Absenden der Benachrichtigung an die in der Benachrichtigung genannten Kontaktwege zu bestätigen, andernfalls wird der Gewinn an einen anderen Gewinnspielteilnehmer vergeben.
(6) Nach der Verlosung erfolgt die Abwicklung ausschließlich im direkten Kontakt zwischen Gewinner und Travelcircus.
(7) Mit Bestätigung der Reise unterliegt der Gewinner den Reisebedingungen des Veranstalters.
(8) Der Gewinner erklärt sich damit einverstanden, dass der Veranstalter seinen Namen und sein Bild für Werbezwecke verwenden darf.
(9) Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten, verkauft oder anderweitig übertragen werden. Der Gewinn ist weder auszahlbar noch ergänzbar oder änderbar. Alle möglichen Steuern und Gebühren, die mit dem Erhalt des Preises durch den Gewinner verbunden sind, liegen in der alleinigen Verantwortung des Gewinners.

§ 4 Ausschluss von der Teilnahme

(1) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich der Veranstalter das Recht vor, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen.
(2) Weiterhin behält sich der Veranstalter das Recht vor, Teilnehmer auszuschließen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen (insbesondere Sammel- oder Mehrfachteilnahmen). Dies liegt vor, wenn z.B. automatische Skripte, Hackertools, Trojaner oder Viren eingesetzt werden oder wenn ein Teilnehmer sich durch andere unerlaubte Mittel einen Vorteil verschafft. Des Weiteren können unwahre Personenangaben sowie der Einsatz von „Fake-Profilen“ zum Ausschluss führen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und/oder zurückgefordert werden.

§ 5 Vorzeitige Beendigung bzw. Abbruch des Gewinnspiels

(1) Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Veranstalter insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder aus rechtlichen Gründen (z.B. Verstoß gegen Facebook AGB) eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann der Veranstalter von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen. Teilnahmeschluss ist der 26.06.2018 um 11:00 Uhr.

§ 6 Datenschutz

(1) Der Veranstalter ist verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Teilnehmer, sofern er diese selbst verarbeitet. Der Veranstalter wird die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechtes verwenden. Travelcircus verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten. Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten verlangen. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die Allgemeine Datenschutzbestimmung verwiesen, die unter https://www.travelcircus.de/datenschutzerklaerung abrufbar ist.

§ 7 Google Analytics

(1) Die Website dieses Gewinnspiels nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert. Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

§ 8 Haftung des Veranstalters

(1) Für eine Haftung des Veranstalters auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen die nachfolgenden Haftungsausschlüsse und -begrenzungen:
(2) Der Veranstalter haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
(3) Weiter tritt eine Veranstalterhaftung für leicht fahrlässig verursachte Verletzungen von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen, ein. Der Haftungsumfang beschränkt sich für den Veranstalter in einem solchen Fall jedoch bloß auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.
(4) Der Veranstalter haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als den vorstehend benannten Pflichten.
(5) Die bezeichneten Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzungen von Leben, Körper und/oder Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produkts und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
(6) Der Haftungsausschluss bzw. die Haftungsbeschränkung des Veranstalters gilt ebenso für die persönliche Haftung von Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters oder dessen Arbeitnehmern.

§ 9 Hinweise zu Facebook, Twitter oder Instagram

(1) Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Twitter oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook, Twitter oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.
(2) Den Teilnehmern entstehen gegenüber Facebook, Twitter oder Instagram keinerlei Ansprüche aus der Teilnahme am Gewinnspiel oder durch einen Gewinn bei dem Gewinnspiel.
(3) Anfragen und Hinweise durch die Teilnehmer sind ausschließlich an den Veranstalter und nicht an Facebook, Twitter oder Instagram zu richten.

§ 10 Schlussbestimmungen

(1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(3) Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt.
(4) Diese Nutzungsbedingungen können jederzeit von der Travelcircus GmbH ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.
 

Berlin, 12.06.2018